Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Samstag, 25. Juli 2009

John Wayne


Ja und dann war ich im Urlaub sehr verrückt....
Ich glaube es war in Ennis, einer kleinen Stadt in Montana wo wir am
4. Juli den Independence Day mitgefeiert haben. Dort gab es doch in einem Sourvenierladen eine ganze Abteilung mit Produkten zu dem Cowboy schlechthin: John Wayne. Bettwäsche, Bücher, Tassen, Bilder , Feuerzeuge ect. Und was mach ich? Ich kaufe mir eine Tasse mit einem Motiv von ihm und dazu ein knackiger Ausspruch von John mit Unterschriftsgravur. Bin ich noch zu retten?
"There are some things a man just can´t run away from!"
In diesem Sinne.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen