Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 27. Januar 2010

Todestag von Johannes Rau (2006)




Am 27. Januar 2006 starb Johannes Rau im Alter von 75 Jahren. Er war Bundespräsident und viele Jahre "Landesvater" von Nordrhein-Westfalen. Wegen seines christlichen Glaubens, den er auch in der Öffentlichkeit auslebte, wurde er von manchen Zeitgenossen scherzhaft "Bruder Johannes" genannt.

Aber heute merke ich einmal mehr, dass wir kaum noch vorbildliche authentische Menschen und Persönlichkeiten in der großen Politik haben. Warum soll es auch in der Politik anders sein, wie an den "normalen" Arbeitsplätzen?

Johannes Rau war Mensch, Christ und Politiker. Sein christlicher Glaube lies ihn auch wichtige und beachtete Worte sagen. So z.B. die Rede vor der Knesset bei einem Staatsbesuch in Israel am 16.2. 2000

"Im Angesicht des Volkes Israel verneige ich mich in Demut vor den Ermordeten, die keine Gräber haben, an denen ich sie um Vergebung bitten könnte. Ich bitte um Vergebung für das, was Deutsche getan haben, für mich und meine Generation, um unserer Kinder und Kindeskinder willen, deren Zukunft ich an der Seite der Kinder Israels sehen möchte. Ich tue das vor Ihnen, den Vertretern des Staates Israel, der nach 2000 Jahren wiedergeboren wurde und den Juden in der Welt, vor allem aber den Überlebenden der Shoah Zuflucht gegeben hat."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen