Donnerstag, 22. April 2010

Lehrer und Pastor


Sven Findeisen ist Pastor im Ruhestand. Er ist Mitbegründer der Krelinger Studienarbeit und der Bodelschwingh-Studienstiftung. Durch seine lebenslange Begleitung von Studierenden der Theologie ist er auch im Alter jung geblieben und erfrischt immer wieder durch seine von starken Bildern geprägte Art zu Denken. Nebenbei versteht er sich auch ausgezeichnet auf die Bilder von Marc Chagall.
Interview mit Sven Findeisen bei bibel.tv
Sven Findeisen wird am Sonntag 80 Jahre alt. Im Geistlichen Rüstzentrum in Krelingen wird es nach dem sonntäglichen Gottesdienst, den der Leiter P. Martin Westerheide halten wird, einen Empfang zum Geburtstag von P. Sven Findeisen geben.
Meine Frau und ich haben ihn schätzen gelernt, als wir manches Seminar in Krelingen besuchten. Mir persönlich gefielen die Tage über den "Kolosser Brief" und die "Bilder von Marc Chagall" sehr. Ich habe zwar bis heute nicht viel Ahnung von Kunst, aber die Bilder von Marc Chagall erkenne ich heute. So wollen wir am Sonntag Morgen in Krelingen sein und vielleicht auch manchen anderen "alten" Bekannten wieder sehen. Sehr lesenswert ist auch seine ehrliche Lebensgeschichte "Unter dem weiten Bogen...".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen