Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Samstag, 18. September 2010

Vor 40 Jahren starb....

...JIMI HENDRIX
Am 27.11.1942 wurde er in Seattle geboren.
Als er am Ende des Woodstock Festivals auftrat, war er auf der Höhe seines Ruhmes. Für die Rockmusik war er unschätzbar wichtig. Aber wie war er als Mensch? Fritz Rau erinnert sich in einem Artikel der Frankfurter Rundschau:
Musik- u. Rockmagazine wie eclipsed und Good Times widmen in ihren neuesten Ausgaben einige Seiten dem Menschen und Gitarrenidol.
Manches deutet darauf hin, dass in damaligen Zeitungsberichten einiges übertrieben worden ist, von den Drogengewohnheiten des Jimi Hendrix. Auch die Berichte über den Todestag und die Umstände geben widersprüchliches wieder. Jimi erstickte an Erbrochenem. Bei der Autopsie werden verschiedene Barbiturate und Reste eines Aufputschmittels gefunden. Von Drogen keine Spur. Aber wenn ich die Aussagen gut studiere, dann komme ich zu dem Schluß, das der damalige Druck im Rockbusiness Jimi umgebracht hat. Zu viel Tourneestreß - die Hippieszenerie war auch schon kommerziell geworden und forderte Opfer.

1 Kommentar:

  1. Wer ist eigentlich der Nachfolger von Jimi Hendrix?

    Und noch was außerhalb des Themas zum lachen!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=9YDyjSP5w-M

    AntwortenLöschen