Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Sonntag, 5. Dezember 2010

Browning/MT.

Durch ein wunderschönes, teilweise auch witziges Buch von Ramon Kramer "Ich weißer Mann, du Indianer gut!" (roro verlag) hatten wir festgestellt, dass unsere Route vom Waterton NP aus über Browning nach Montana führte. Das Städtchen Browning lag inmitten der Blackfeet Indian Reservation. Da Roman Kramer über viele Monate in der Nähe von Browning bei den Blackfeet/Blackfoot lebte, war es für uns interessant wenigstens das Örtchen unter die Lupe zu nehmen.






Leider mussten wir auch hier feststellen, das manche Indianer dem Alkohol schon Mittags zu sprachen. Wie so oft in den Reservations fehlt es an Perspektiven zum Leben.

Viele Indianer leben vom Betteln und vom Sozialamt. In Browning selbst gab es einige Geschäfte die Indianerschmuck, T-Shirts, CD´s ect. anboten. Die manchmal heroischen T-Shirtsmotive zeigen leider nicht die Wirklichkeit.

Dann nahmen wir auf der Weiterfahrt den vielgepriesenen Big Sky von Montana wahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen