Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Montag, 13. Dezember 2010

Queen of the North

Ich sitze gemütlich bei einer Tasse Kaffee auf dem Sofa und lese in einem "neuen" Buch, dass ich von meiner Frau zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. "Die Spur der Wale" von Dieter Kreutzkamp (ISBN 978-3-89029-750-7 Piper Verlag/Malik). Im Untertitel heißt es: Im Kajak von Alaska durch die Inside Passage.
Im Kapitel 3 geht es ganz kurz um die Queen of the North, einer Auto/Personenfähre von den BC Ferries. Die Standartroute geht u.a. von Port Hardy (Vancouver Island) nach Prince Rupert.
Erinnerungen kommen in mir hoch. Im Sommer 1993 war ich mit einer Reisegruppe von 6 Wohnmobilen von Vancouver aus nach Anchorage/Alaska unterwegs. Morgens ging es auch auf diese Fähre und nach 15 bzw. 16-stündiger Fahrt durch die Inside Passage kamen wir spät am Abend in Prince Rupert an. Wir waren auf diesem Schiff unterwegs und verlebten einen wundervollen Tag. Unterschiedliche Wetterstimmungen, Orcas, Delfine und Seeotter. Ein toller Tag.
Dieter Kreutzkamp berichtet darüber, dass die Fähre "Queen of the North" am frühen Morgen des 23. März 2006 einen Unfall hatte und ungefähr 1 1/2 Stunden später sank. Von 101 Passagieren wurden 99 gerettet. Ein Ehepaar kam ums Leben. Das Schiff war aus ungeklärter Ursache vom Kurs abgekommen und hatte einen Felsen gerammt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen