Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Montag, 30. Juli 2012

Elke is gone...

....but not forgotten!


Die nachfolgenden Zeilen fallen mir eigentlich jetzt schon schwer. Es gehört zu den Lebenserfahrungen dazu, dass Lebensabschnitte zu Ende gehen und im schlimmsten Falle, einem liebgewordene Menschen durch den Tod verlassen.
Es ist alles bereit, wo ist das Pferd?
Die "Red Willow Ranch"
2004 und 2009 waren wir im Urlaub auf der "Red Willow Ranch" in British Columbia. Die Ranch liegt in der Nähe von Lone Butte, in der South Cariboo Area. 
<>
Bei allen schönen Eindrücken von der Ranch, dass Arbeitsleben war vor Ort lang und hart. Elke und Chris konnten zupacken. Aber es war auch immer so von ihnen erwünscht. 2004 haben wir mal an 2 Tagen Heu reingeholt. Mensch war ich kaputt. Körperliche Arbeit war ja nun überhaupt nicht mein Ding. Aber nach der Dusche und einem kalten CANADIAN am Lagerfeuer sitzen - John Wayne lässt grüßen.
Natascha und Chico

Elke beim Mahlzeit zusammenrufen

Streicheleinheiten

Eingangstor der Ranch
Als wir 2009 wieder vor Ort waren, war damals im Sommer 2008 Chris verstorben. Jetzt lag alles auf den Schultern von Elke.
<>Diese Fotokollage ist von 2009.

Letztes Wochenende erreichte uns die Nachricht, dass Elke gab plötzlich an einem Herzanfall auf der Ranch verstorben war. Sprachlose Traurigkeit.



Dankbar erinnern wir uns an unzählig gute und fröhliche Stunden auf der Ranch. Die ganze Ranch mit ihren Pferden und Hunden tat uns im Urlaub in der Seele gut. Nach einem langen Tag auf dem Balkon sitzen und einen Kaffeetrinken und in die Wildnis schauen - unendliche Ruhe und ein tiefer Friede überkam uns.

Vielen Dank, Elke!
Gut zureden

Nachwuchs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen