Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Dienstag, 31. Juli 2012

Motorrad Huckepack


Wir haben letztens günstig einen gebrauchten Anhänger für den Transport eines Mopeds erstanden. Tolle Sache. So weit so gut. Aber alles muss ja mal ausprobiert werden. Teilweise hatten wir schon Gurte uns besorgt, aber meine Frau hatte bei ihrem Händler des Vertrauens noch 2 Gurte bestellt. Heute hatten wir Zeit und das Wetter war trocken. Nichts wie zum Händler. Unser Händler des Vertrauens (Lentsch.de) hat auch noch mitangepackt und uns die Vorgehensweise erklärt. Nicht das wir linke Hände hätten, aber so hat man ein positives Gefühl der Sicherheit.

Anschließend machten wir noch eine Spritztour mit dem Moped Huckpack über die Dörfer. Von einer Spitzengeschwindigkeit bei 80 km/h kann man eigentlich nicht sprechen. Mögliche Urlaubsreisen werden bei Anfahrt- und Abfahrt natürlich länger und der Zeitrahmen muss bedacht werden. Aber wir hatten erst einmal ein gutes Gefühl für das Gespann - zumal auch noch ein paar KM auf der Autobahn bewältigt wurden. Große Zufriedenheit und Dankbarkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen