Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Der güldene Herbst

Am 21.10., 9.00 h zwischen Windhausen und Attendorn

Im Moment können wir uns überhaupt nicht beklagen im oft Regenreichen Sauerland. Die güldene Sonne lacht herzlich. Indian Summer im Sauerland. Vielleicht eine kleine Entschädigung für den "miesen" Juli in diesem Jahr.

1.) Die güldne Sonne,
Voll Freud und Wonne
Bringt unsern Grenzen
Mit ihrem Glänzen
Ein herzerquickendes,
Liebliches Licht.
Mein Haupt und Glieder,
Die lagen darnieder;
Aber nun steh ich,
Bin munter und fröhlich,
Schaue den Himmel
Mit meinem Gesicht.

2.) Mein Auge schauet,
Was Gott gebauet
Zu seinen Ehren
Und uns zu lehren,
Wie sein Vermögen
Sei mächtig und groß
Und wo die Frommen
Dann sollen hinkommen,
Wann sie mit Frieden
Von hinnen geschieden
Aus dieser Erde
Vergänglichem Schoß.

(Paul  Gerhardt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen