Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Donnerstag, 11. Juli 2013

Bryce Canyon

Ich habe gerade in der ZDF Mediathek eine Sendung aus dem ZDF Kultur Kanal gesehen, die mich dankbar an Erlebtes erinnerte. Die Sendung hieß "Die Farbe der Wüste: Colorado Plateau".
Und in der Tat, denn vor vielen Monden war ich z.B. für eine Kurze Zeit im Bryce Canyon gewesen. Es reichte für eine Übernachtung und eine Wanderung durch einen kleinen Teil des Canyons. Aber die Ausblicke waren wundervoll. Alles rötlich mit einzelnen Abstufungen bis ins Weiße hinein.
vom ZION NP kommend zum Bryce Canyon

auf dem KAO Glendale

Die Fotos sprechen für sich selbst. Was also noch dazu sagen? Wie bei vielen großen Reisen, fehlt eigentlich die Zeit, das eine oder andere genauer zu untersuchen oder zu betrachten. Aufgrund der Entfernungen, von San Francisco kommend, sollten eigentlich so viele National Parks wie möglich besucht werden. Oft reichte es nur zu einer Übernachtung. Yosemite, Grand Canyon, Zion, Monument Valley und schließlich der Bryce Canyon.

Hoodoos



Die Stimmung kann man leider nicht kompensieren - festhalten. Beim Betrachten der alten Fotos wird aber die Erinnerung wieder lebendig. Dankbar schaue ich auf diese USA Tour zurück. Ja, vor vielen Monden......
Natürlich wird die Witterung, der Wind wieder einiges umgestaltet haben. Schön anzusehen ist der Canyon auch nach einem zartem Schneefall. Wie Puderzucker auf einem Kuchen. Davon konnte nur ein Bekannter von mir schwärmen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen