Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Freitag, 31. Oktober 2014

Röbel

Malerische Farben
Röbel ist ein kleiner Ort - vielleicht auch Kleinstadt an der Müritz. Noch besser gesagt, am südlichen Ende des Sees, des so genannten Binnensee.
Hat der Ort viel zu bieten? Er wirkt eher beschaulich. Vieles ist wunderschön restauriert. Die unterschiedlichsten Farben prägen das Bild.


Bei Sonne und gutem Licht - einfach ein toller Ort.


Ein Ort mit einer Windmühle, die ein kleines Museum beherbergt.




Der Ort hat eine über 700 jährige Geschichte. Zum Ortsbild gehört die Mühle ebenso, wie die beiden Kirchen, die Marienkirche und im Ortskern die Nikolai-Kirche.
Farbige Haustüren fast überall

Herbstblumen vor der bunten Fassade

Hauptstraße mit Wartburg

Gedenktafel
Ein Magnet ist vermutlich auch die Müritztherme. Ein Spaßbad mit großem Wellnessbereich und einer Saunalandschaft. Allerdings wird das Gelände bis Ende Dezember 2014 renoviert.
In dem Ort gab es früher auch einmal eine jüd. Synagoge, die unter der Naziherrschaft größtenteils zerstört wurde. Mehr als 100 Mitglieder wurden in die KZ´s verschleppt und getötet.

Ein gemeinnütziger Verein hat die Synagoge "Engelscher Hof" restauriert und ein kleines Museum erinnert mahnend an die Zeit der jüdischen Mitbürger in diesem Ort. Juden lebten hier seit dem 13. Jahrhundert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen