Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Montag, 22. Dezember 2014

CC-Smokie

Robin Stone besticht durch seine Erscheinung

Es ist immer eine undankbare Aufgabe, einen Konzertabend als Vorgruppe zu bestreiten. CC-Smokie, eine Coverband der Gruppe Smokie um den Sänger Chris Norman, machte ihre Sache aber sehr gut. Die Schützenhalle in Lüdenscheid war mit gut 1700 Besuchern voll. Ich bin im allgemeinen ja eher ein Fan der härteren Gangart. Aber es wurden Erinnerungen an meine Sturm- und Drangzeit wach. Kann mich noch gut daran erinnern, dass ich die ersten beiden Singels der Band Smokey gekauft habe. Nach einem Rechtsstreit mit dem US-amerikanischen Künstler Smokey Robinson, musste die Band sich in Smokie umtaufen lassen. So waren die Erinnerungen bei den Songs "If you think you know how to love me" und "Don´t play the Rock´n´Roll to me" auf einmal da.

Die Band um den Sänger Robin Stone spielte auch Songs von der Band CCR und dem Musiker Albert Hammond ("It´s never Rains to southern California"). Nach gut einer Stunde war der Gig zum Anheizen vorbei. Aber hörens- und sehenswert.

Carsten Preuss (git, voc.), Joe Mizzi (voc., perc.), Steve Stevens (git, backgr. voc.), Lee Romeo (bass) und Wosch Cutter (drums).  
Steve Stevens (git)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen