Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 10. Juni 2015

Bad Homburg

Hexenturm
Bevor ich mir die Burgruine Falkenstein ansah, machte ich noch einen gemütlichen Stopp in Bad Homburg. Zuhause stellte ich auch erst fest, dass der ganze Name der Stadt Bad Homburg vor der Höhe lautet.


Gleich am Anfang stellte ich fest, das diese kleine Stadt (knapp 50000 Einwohner) im Einzugsgebiet von Frankfurt als Metropole, richtig Charme hat. Türme und schöne "alte" Hausfassaden machten mir Freude. Das gute Wetter tat das übrige.


Markplatz
Den Zusatz "Bad" wird seit 1912 geführt. Der Kurbetrieb kam im vorletzten Jahrhundert auf. Später wurde dann noch die Spielbank eröffnet.

Nach 1988 wurde Bad Homburg Sommerresidenz von Kaiser Wilhelm II.
Am "schönen" Markplatz beginnt die Louisenstraße, die Einkaufstraße von Bad Homburg.
Brunnen am Kurhaus

Das Schloß mit dem weißen Turm muss ich mir allerdings noch an einem anderen Tag ansehen. Die Zeit war dann doch zu knapp.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen