Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 2. September 2015

Mount Lassen

Besprechung mit dem Ranger

Großartig, Wundervoll und Wunderschön - den Tränen nahe bei solcher Naturschönheit....



Das war damals meine Aussage, als ich 1998 in der Nähe des Mount Lassen war.

Wenn ich mir im Nachhinein noch einmal die Fotos ansehe, dann stimmt die Feststellung immer noch, auch wenn ich zwischenzeitlich den Yellowstone NP und die Waterton NP besucht habe.

Der LASSEN PEAK ist mit seinen 3187 Metern die südlichste Spitze der Cascade Range und ist der 2. Vulkan dieser Kette.

Der Park trägt den vollständigen Namen LASSEN VOLCANIC NATIONAL PARK und ist ca. 43700 Hektar groß. Der Mount Helen war ja 1980 als Vulkan ausgebrochen. Die letzten Eruptionen des Mt. Lassen waren in den Jahren 1914-1917.

Am 9.9.1998 kamen wir mit der Reisegruppe in diesem Park an. Wir bekamen eine Einweisung mit einem Ranger. Danach hatten wir gut 3 Stunden Zeit um eine lange Wanderung vom Gipfel abwärts aus zu machen.
Viele spätsommerliche Blumen die mir unbekannt waren, säumten den Wanderpfad. Zeitweise mussten wir die letzten Schneefelder überqueren, die vom Winter übriggeblieben waren.

Ein wenig rutschig....





Wir kamen an manchen brodelnden Tümpeln und Eruptionskanälen vorbei. So etwas hatte ich vorher noch nicht gesehen, gerochen und erlebt. Ein kleines Abbild vom Yellowstone NP.

Aber wenn jemand im Norden von Kalifornien Urlaubsmäßig unterwegs sein sollte, dann gehört dieser Park eigentlich auf die Besucherliste.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen