Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Dienstag, 10. Mai 2016

Chris Stapleton - Traveller



Manchmal ist es schon interessant wie ich an neue Infos komme aus dem Countrybereich.

Im America Journal 3/2016 fand sich ein langer Bericht über den Musiker aus den Staaten und seine Produktion aus dem Jahre 2015.

Eine Stimme die manchmal an den großen Bruce Springsteen erinnert. Aber Chris Stapleton ist eine Art Grenzgänger in Sachen Country, Americana und dem Rock. (Gitarren, Mandoline, Vocals)

Die 14 Songs sind stellenweise recht ruhig und verhalten. Sie verleiten mich zum träumen:
Lagerfeuerromantik irgendwo in den Rockys, eine Dose Canadian und der sternenklare Himmel über mir.
 
Einfach schön - auch wenn er ab und an das Tempo anzieht. Anspieltipps: "Traveller", "Tennessee Whiskey", "More of you", "When the stars come out" und "Might as well get stoned". 


Aber neben seiner Musik ist er auch ein genialer Songwriter für viele andere Künstler innerhalb und außerhalb der Countryszene (Tim MacGraw, Sheryl Crow, Vince Gill oder Peter Frampton).
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen