Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Donnerstag, 19. Januar 2017

Alaska 1993

Von Kanada und Alaska hatte ich schon als Kind geträumt. Woher kam dieses träumen?
Kanutour auf dem Yukon


Alaska Range im Denali
Das lässt sich nicht mehr klären. Vermutlich die ersten Natursendungen im TV Ende der 60er Jahre. Obwohl diese Sendungen mit heute verglichen, vermutlich recht schlicht ausgefallen sein müssen.

So zog es mich im Sommer 1993 mit einer Reisegruppe in Wohnmobilen nach Alaska.

Der Start erfolgte in Vancouver. Eine kurze Passage über die Inside Passage nach Port Hardy. Später über Whitehorse und Dawson  in Richtung Alaska. Hinter Dawson wurde der Yukon mit einer kleinen Fähre überbrückt. Dann ging es über den Top of the World Highway (Schotterpiste) in Richtung Grenze nach Alaska.

Ein kurzer Abstecher nach Fairbanks und dann in den Denali NP. Das Wetter war dort sehr bescheiden. Viel Nebel, Nieselregen und drei Hosen übereínander angezogen. Eigentlich war ja Sommer befohlen. Den Denali sahen wir dann leider nicht. Aber die vielen Bären, Elche, Karibus, Adler.... das hält ein ganzes Leben.

Denke immer noch an das tolle Foto mit der Elchkuh. Sie döste im Unterholz und ich kroch gefährlich auf sie zu, um ein gutes Foto zu machen. Dann wurde sie wach, die Ohren drehten sich, Witterung wurde aufgenommen und ich begann langsam rückwärts zu kriechen......

Bereits im Denali NP

Manche Fotos zieren noch mein Wohnzimmer.

Warum fallen mir diese schönen Erinnerungen ein?
Am Wochenende treffe ich mich mit ein paar Menschen, die damals (lang ist es her) dabei waren. 
mit dem Womo nach Anchorage
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen