Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Donnerstag, 2. Februar 2017

Kees de Kort Bilder

Jesus im Garten Gethsemane
 Mit den Bildern von Kees de Kort bin ich als Kind großgeworden. Im evangelischen Kindergottesdienst Ende der 60er Jahre wurden mir die biblischen Geschichten als Kind nahegebracht.
Der verlorene Sohn
Kees de Kort wurde am 2.12.1934 in Nijkerk geboren.
Die niederländische Bibelgesellschaft beauftragte ihn 1965 damit, biblische Geschichten für gesitig behinderte Menschen zu illustrieren. So entstand  1967 die Serie "Was uns die Bibel erzählt". Kleine Bilderbüchlein mit einzelnen Geschichten. Später entstand eine Kinderbibel mit den Bildern von Kees de Kort.


Als ich dann den christlichen Glauben für mich als erwachsenen Menschen entdeckte, waren die Bilder wieder da. Das Bild vom "verlorenen Sohn" hängt bis heute als Großdruck im Wohnzimmer. 


2015 habe ich mir auf der Buchmesse in Frankfurt die "Gute Nachricht" Bibel mit Kees de Kort Bildern gekauft.

Abraham mit dem Sternenhimmel


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen