Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Montag, 10. April 2017

Albert Frey: alt & neu

Im Kirchenschiff
Kirchliche Konzerte sind nicht jedermanns Ding. Ich war auch erst einmal etwas skeptisch, zumal ich die Eintrittskarte geschenkt bekam.
 
 
Albert Frey, ein christlicher Musiker, war auf Tournee und gastierte in der Kreuzkirche in Lüdenscheid. Die Kirche war sehr gut gefüllt.
 
 
 
  
 
Luca Genta
 

In diesem Jahr war Albert Frey ohne seine Frau und Musikerin angereist. Sein Trio wurde ergänzt durch Luca Genta (Bass, Cello, Flute, Perc.) und Dirk Benner (Piano, Vocals).




Albert Frey & Luca Genta
Seit gut 30 Jahren ist Albert Frey in der christlichen Musikszene aktiv. Er sieht das auch als ein schönes Privileg an Musik zu machen. Wobei es in den Texten immer um eine Person geht, die Person JESUS CHRISTUS.





Im ersten Drittel wurden Lobpreislieder der heutigen Generation gesungen. Zwischendurch wurden alte Choräle von Paul Gerhardt ("Die güldene Sonne") und Martin Luther ("Aus tiefster Not schrei ich zu Dir") eingestreut.



Nach der Pause kamen stilistisch auch nachdenkliche Texte. Ein Song für die Generation über 50 unter den Besuchern. Passend dazu eine Melodie im passenden Blues.

 
Dirk Benner


Alles in allem - ein gutes Konzert mit sehr guten Musikern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen