Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Montag, 19. Juni 2017

Hammersmith Odeon, London 75

Cover
In den 80er Jahren habe ich mir sein Livedokument (75-85)  mit 5 LP´s zugelegt. Habe auch immer gemeint, dass das reichen würde.
Aber dem war und ist nicht so. Im vergangen Jahr habe ich mir eine Box mit seinen ersten 7 Produktionen zugelegt.....
 
 
Jetzt nach dem Lesen seiner Biografie bin ich auf dieses Album gestoßen. 1975 kam Bruce das erste Mal nach Europa und er absolvierte 2 Auftritte im Hammersmith Odeon. Aber da die englische Presse ihn schon als Superstar anpries, und Bruce das gar nicht so wollte, sind diese Aufnahmen erst einmal in der Versenkung verschwunden. Bruce mied auch einige Jahre den Besuch in Europa nach diesen Irritationen.
 
Gut das das vorbei ist und somit 2006 diese Aufnahmen als Do-CD und 4-fach LP herauskamen.
Zart ("Thunder Road"), rauh und ungeschliffen.
 

CD 1

  1. Thunder Road - 5:50
  2. Tenth Avenue Freeze-Out - 3:50
  3. Spirit in the Night - 7:35
  4. Lost in the Flood - 6:15
  5. She's the One - 5:23
  6. Born to Run - 4:16
  7. The E Street Shuffle - 12:51
  8. It's Hard to Be a Saint in the City - 5:27
  9. Backstreets - 7:22

CD 2

  1. Kitty's Back - 17:14
  2. Jungleland - 9:35
  3. Rosalita (Come Out Tonight) - 9:51
  4. 4th of July, Asbury Park (Sandy) - 7:03
  5. Detroit Medley - 7:02
  6. For You - 8:26
  7. Quarter to Three - 6:44

CD 1: 58:49; CD2: 65:55)
Besetzung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen