Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 3. November 2010

Gerd Müller wird 65 Jahre alt

Der "Bomber der Nation", Gerd Müller feiert heute seinen 65. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!!

Richtig aufgefallen ist mir Gerd Müller als Fußballer 1970 bei der WM in Mexiko. Da war ich dann schon 10 Jahre alt und konnte manches Spiel im TV mitverfolgen (wenn es nicht zu spät war). Ich kann mich noch sehr gut an manches seiner Tore erinnern. Besonders das Tor zum 3:2 gegen England. Legendär - Gerd lag fast waagerecht in der Luft. Noch doller sein Siegtreffer im WM Endspiel 1974 gegen die Niederlande. Er "müllerte" das Tor zum 2:1 unnachahmlich über die Linie. Deutschland stand Kopf!

Den FC Bayern habe ich so ab 1972 entdeckt, wo Gerd auch spielte und einen Torrekord mit 40 Toren in der Saison aufstellte. So genial seine Zeit als Spieler in der Nationalmannschaft und bei dem Fc Bayern war, der Absturz kam für ihn nach seiner Fußballzeit. Alkohol und Depressionen. Schade, denn sein Auftreten war auch bei allen Siegen immer Bescheiden geblieben.
Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre holten Uli Hoeness, Franz Beckenbauer und Kalle Rummenigge den Gerd zum FC Bayern. Co-Trainer ist er bis heute in der 3. Liga. Aber es ging menschlich wieder aufwärts und er ist vermutlich auch wieder glücklich und zufrieden.

Die Torquote von 1,097 pro Spiel der Nationalmannschaft wird vermutlich nie gebrochen werden. Dankbare Stunden verbinden mich mit Gerd Müller. Herzlichen Glückwunsch!

http://www.derwesten.de/sport/Kleines-grosses-Mueller-wird-65-id3898418.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen