Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Dienstag, 6. März 2012

LP Cover, Teil 3

"Brain Salad Surgery" von den Emerson, Lake & Palmer (ELP) erschien als 4. Album 1973. Das aufwendige Cover wurde von dem Künstler H.R.Giger gestaltet. Ich habe die LP am vergangenen Samstag auf einem Trödelmarkt preiswert und guterhalten erstanden.
Ich habe auch eine deutsche Produktion gefunden, und zwar von der Arnacho-,Blues- und Punkcombo "Ton Steine Scherben" aus Berlin. "Keine Macht für Niemand" als Titel und Titelsong erschien 1972 als Do-LP in einem Pappschuber. Ihnen drin war noch ein knapp Din3 Poster in s/w mit dem berühmten Brief des Indianerhäuptlings Seathl an den US-Präsidenten von 1855. Tolle Sache - hinzu kamen auf der Rückseite alle Songtexte. Rio Reiser der Sänger der Band starb Mitte der 90er Jahre.

"Dark Side of the moon" das Kultalbum der Band Pink Floyd erschien 1973. Coverdesign von Hipgnosis. Diese englische Firma, die 1985 bankrott ging hat maßgeblich viele Pink Floyd Cover gestaltet. Neben dem Klappcover und den Texten enthielt die Produktion 2 Din 3 Poster - einmal Musikeraufnahmen und das andere mal die Pyramiden von Gizeh in blauer Färbung. Ich habe beide Poster eine ganze zeitlang in meinem Jugendzimmer aufgehangen gehabt.





Rare Earth ist eine US-amerikanische Rockband aus Detroid mit Jazz- und Blueseinflüssen. Das Do-Album mit dem Titel "Rare Earth in Concert"  erschien 1971 als 5. Produktion.


Das Cover ist einem Sturmgepäck der amerikanischen Soldaten nachempfunden. Zusätzlich enthält es ein Druck mit Fotos der Band.


Zurück wieder auf den europäischen Kontinent. "Thick as a Brick" erschien 1972 als Konzeptalbum der Band Jethro Tull. Das Album enthält nur einen Song auf A- und B- Seite. Das Cover ist einer engl. Kleinstadtzeitung nachempfunden. Aufklappbar und einige Seiten stark. Die digital bearbeitete Aufnahme auf CD enthielt 1997 das Originalcover als Zeitung. Heute hat die Produktion verschiedene neue Covergestaltungen, je nach Erscheinungsland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen