Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Mittwoch, 24. April 2013

Fc Bayern - Fc Barcelona 4:0

Es ist jetzt fast ein Tag vergangen und ich versuche als Bayern Fan immer noch das gestrige Spiel gegen den großen "FC Barcelona" zu begreifen.
Aber der Reihe nach..... Gegen 20.50 h waren wir in unserer Stammkneipe (zum Fußball gucken) angekommen. Alles voll - kein Stehplatz mehr vorhanden. Also durch die Innenstadt laufen, um eine weitere Kneipe aufzusuchen wo SKY vorhanden war. Das Spiel war schon 12 Minuten am Laufen, als wir endlich Platz an der Theke nahmen.
Ich war angespannt. Der "große" FC Barcelona gegen den FC Bayern München, der in diesem Jahr wirklich fast alles weghaut. Mit einem kleinen und knappen Sieg wäre ich sehr zufrieden gewesen. Ich habe großen Respekt vor dem Team aus Barcelona und die Leistungen in den vergangenen Jahren. Auch hat es mir der Spieler Messi angetan. Messi ist der Spieler des Jahrhunderts. Einfach genial und dazu noch ein liebevoller und schlichter Typ. Kein Maradona oder so. Mit dem 1:0 von Müller war ich sehr zufrieden und dankbar. Das, was dann in der 2. Halbzeit passierte ließ mich vermuten, dass ich irgendwie in einer anderen Matrix oder Galaxie stecken würde. Beim 4:0 traute ich mich nicht mehr zu jubeln, zu groß ist mein Respekt vor dem FC Barcelona. Sicherlich kann jede Mannschaft einmal einen schlechten Tag haben, und Messi war auch nicht fit - aber so?!
Nochmal: Ich bin Bayern Fan und trotzdem habe ich das 4:0 noch nicht begriffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen