Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Donnerstag, 27. März 2014

Helter Skelter

Bad Fredeburg.
Mit der bayerischen Band Helter Skelter bietet der Bad Fredeburger Verein Power of Rock am 29. März ein neuerliches Konzert-Highlight im Kurhaus. Und präsentiert damit den ersten Auftritt der Formation in einer Konzerthalle in NRW. Die sieben Musiker bewahren die klassische Rockmusik des vergangenen Jahrhunderts und katapultieren diese in die Gegenwart. In Anlehnung an den 68-er „härtesten und lautesten Beatles-Song“ lässt das Septett um Peter Schreiner mit viel Respekt vor den Originalen und eigenen Nuancen den Klang der späten 60-er, 70-er und Anfang 80-er Jahre aufleben und andauern. „Diese Songs haben uns durch unsere Jugend begleitet, mit dieser Musik sind Erinnerungen verknüpft, und wenn wir sie hören oder selbst spielen, setzt es eben diese Erinnerungen, Gefühle und jene Begeisterung wieder frei“, schwärmen die Musiker. Und versprechen: „Wir zelebrieren unsere Live-Konzerte in anspruchsvollster Qualität, hundert Prozent authentisch und mit unglaublicher Spielfreude.“ Die Erfolgsgeschichte von Helter Skelter ist Aufsehen erregend. Beginnend mit Auftritten als kleine Club-Band im Jahre 2006, führte sie ihr Weg von Hallen auf dem Land geradewegs in die Konzerttempel der Großstädte Süddeutschlands. Helter Skelter spielen die größten Rocksongs der genialsten Rockbands – das Beste vom Besten. Im Repertoire sind Interpretationen von Pink Floyd, Led Zeppelin, den Beatles, Rolling Stones, von Deep Purple, The Doors, Eric Clapton, Bruce Springsteen, Uriah Heep, Nazareth, Cream, Dire Straits, Eagles, Janis Joplin, CCR, Boston, Thin Lizzy, Golden Earring, Journey, Foreigner, Jimmy Hendrix und vielen weiteren Künstlern dieser Ära.
Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr.
VVK (16 Euro plus Gebühr): Guntermanns Stuben, Geschäftsstellen der Volksbank Bigge-Lenne und der Stadtsparkasse Schmallenberg in Schmallenberg und Bad Fredeburg, www.eventim.de und 01806/570000. AK 20 Euro. Info: www.powerofrock.de. Videos gibt’s auf www.youtube.com/user/HelterSkelterLive.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen