Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Freitag, 1. November 2013

Erfurt

Erfurter Dom (li.) und Serverikirche
Erfurt - ich war vormals noch nie in der Hauptstadt des Freistaates Thüringen. Wann auch?



Zur DDR Zeit waren mir die Ostdeutschen Länder unbekannt. Ich hatte keine verwandtschaftlichen Beziehungen vor Ort, um die Städte entdecken zu können.

Blick in die gemütliche Fußgängerzone


Blick auf die Zitadelle
Jetzt war ich auf einer Luther Studienreise und da kommt man automatisch nach Erfurt. Martin Luther trat damals nach seinem Gelübde ins Augustina Kloster von Erfurt ein. (1277 erbaut)


Wir kommen am großen Platz vor dem Erfurter Dom und der Serverikirche an. Hier beginnen auch die täglichen Führungen. Unsere Führer starten in traditionellen Kostümen. Jede Gruppe ist um die 25-30  Leute stark. Wir werden von einem sehr belesenen und witzigen jungen Mann geführt, da er uns diese Stadt erklärt. Die Führung dauert gute 2 Stunden und ist ihr Geld wert. Natürlich kann ich mir nicht alles merken. Aber sehr schnell gefällt mir dieser Stadtkern von Erfurt. .....und das liegt nicht nur am fantastischen warmen Herbstwetter (20 Grad).

Führung in Originalkostümen

Erthal Obelisk, 1777 errichtet zum Besuch des Mainzer Kurfürsten

Speicherhäuser, Fassade 16-18. Jahrhundert
Die Stadt ist wunderschön restauriert worden. Die Innenstadt besticht durch die vielen Gassen mit kleinen Geschäften und Restaurationsbetrieben. Einen Supermarkt sucht man vergebens. Natürlich überall Kopfsteinpflaster. Das ist ungewohnt. Der Fischmarkt wird im Moment noch renoviert und glänzt als große Baustelle. Ab Mittag haben wir eigenständige Zeit zur Verfügung. Ein Gang durch 2 Antiquariate, Besichtigung der "alten" Synagoge, die heute eine Begegnungsstätte ist.

Natürlich laden die vielen Lokale zur einer guten Mittagspause ein. Die Biergärten sind dank des tollen Wetters gut gefüllt.

Die Stadt hat heute knapp über 200.000 Einwohner und man möchte hier spontan leben können.
Gern besucht wird in der Weihnachtszeit auch der Erfurter Weihnachtsmarkt. (Ein Tipp meiner Arbeitskollegin).
Augustinakloster, in dem Martin Luther begann....

Am Fischmarkt - Haus zum breiten Herd



Krämerbrücke

Alte Synagoge, ab 1094 errichtet

Leben an der Gera

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen