Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Samstag, 12. Juli 2014

Besuch aus Südafrika

 Die CMA Germany gibt es jetzt im 12 Jahr. Das ist keine lange Zeit. Die Ursprünge der Gründung der CMA (Christian Motorcycles Association) liegen in den Anfängen der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts in den USA.
Aber hier handelt es sich mittlerweile um eine wachsende christliche Bewegung innerhalb der Motorrad- und Rockerszene. In über 30 Staaten der Welt sind die christlichen Biker mittlerweile unterwegs - natürlich ehrenamtlich.
 
In diesem Jahr erhielt die Bewegung in Deutschland Besuch aus Südafrika.
John Ogden Sr. (CEO der CMA USA) betreut CMA auf der ganzen Welt und koordiniert CMA in Amerika.  René Changuion (Präsident der CMA Südafrika) koordiniert CMA Bemühungen in Europa und Afrika. Rene ist auch der President der Organisation weltweit.

So durften wir uns auf den Besuch von Rene freuen. Leider war die Zeit viel zu kurz bemessen, da Rene noch in anderen europäischen Staaten unterwegs war. (z.B. Niederlande, Schweiz, Skandinavian)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen