Riding fpr the son

Riding fpr the son
Riding for the Son...unterwegs

Dienstag, 22. September 2015

Siegfried Fietz Konzert in Krelingen

Siegfried Fietz
Am vergangenen Wochenende feierte das Geistliche Rüstzentrum Krelingen (GRZ) sein 50 jähriges Bestehen. Am Samstag, den 19.9. fand ein Konzert in der Kirche von dem Glaubenszentrum statt.
Oliver Fietz

Jan Vering

Siegfried Fietz, christlicher Künstler, Produzent, Komponist und Liedermacher, vermutlich auch einer der erfolgreichsten Künstler in der vielleicht kleinen christlichen Musikszene in Deutschland. 1975 erschien seine erste Produktion. Bekannt sind seine Arbeiten mit Texten von Bonhoeffer oder z.B. das Paulus Oratorium. Aber auch eine gemeinsame Arbeit mit Jan Vering über das Wirken von Martin Luther King (I have a dream) erschien 1982.
Siegfried Fietz spielt Keyboards, Akkordeon und Gitarre. Letztere hatte leider ein technisches Problem.

Gerhard Barth
Sein Sohn Oliver spielt die Keyboards und das Cachon.

Begleitet werden sie wunderbar durch Gerhard Barth an der Gitarre und am Bass.
Thematisch geht es hauptsächlich um Texte von dem Dichter Matthias Claudius. Nachdenklich, aber auch beschwingt. Zwischenzeitlich ergreift auch Jan Vering das Mikrofon zum Gesang. Schön, das er wieder Musik macht, nach vielen Jahren Pause. Sein Gesang und Feeling stimmt - er kommt ja eigentlich aus der Gospelszene. Mit manchen gesprochenen Texten erklärt er den Zuhörern das Leben des Matthias Claudius. Die Kirche ist ausverkauft. Einen Tag vorher gab es schon keine Karten mehr.

Eine wundervoller Abend geht nach 2 Stunden (incl. Pause) zu Ende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen